Erlebnis-Vortrag Samurai

o genki desu ka? - Wie geht es dir?

 

Ein Vortrag in Wort und Bewegung! Ein Workshop mit Vortrag. Ohne Erleben geht gar nichts.

Die Frage nach dem Wohlbefinden bzw. Wohlergehen betrifft uns wohl alle!

Ob jung, ob alt .... wir alle wollen unseren Visionen nachgehen und am Leben teilhaben.

 

Jedes Alter hält Besonderheiten bereit, die uns herausfordern.

Wöhrend ein Kind erst einmal lernen muss, sich eine Schleife zu binden, ärgert sich mancher Senior über die nachlassende Feinmotorik. Entwicklungsaufgaben begleiten uns durch das ganze Leben. Entscheidend ist wohl vielmehr, wie wir damit umgehen bestimmte Dinge noch nicht oder nicht mehr zu können.

"Stark" ist der-/diejenige, der/die sich zu helfen weiß. Stark ist, wer weiß was er/sie braucht um glücklich und handlungskompetent zu sein.

So können es im Wandel der Zeit unterschiedliche Qualitäten sein, die Ansprache brauchen bzw. genährt sein wollen.

 

Diesem Anspruch stellt sich das Samurai-Programm.

So unkompliziert, spielerisch bzw leicht durchführbar es ist, so komprimiert und vielschichtig sind die Hintergründe.  Das Samurai-Programm stellt das Ergebnis jahrelangen interdisziplinären Wirkens und Forschens vom Karin Kalbantner-Wernicke und Thomas Wernicke, unterstützt von Fachkräften aus Wissenschaft und Praxis, dar.

Es verbindet fernöstliche neurophysiologische und entwicklungspsychologische Kenntnisse der Art, dass die Übungen direkt an die Bedürfnisse der jeweiligen Entwicklungsphase anknüpfen.

 

So entwickeln sich vor dem Hintergrund des gemeinsamen Ursprungs des Developmental Shiatsu mehrere auf die grundlegenden Bedürfnisse der jeweiligen Entwicklungsphase adaptierte Entwicklungsprogramme:

Samurai Minis (Kindergarten)
Samurai Schule

Senioren-Samurai.

 

Doch eines teilen sie sich: die Philosophie! Eine Atmosphäre der Anerkennung und Annahme, die Freude am Miteinander Sein, an Berührung und Bewegung.

 

Ich freu mich auf euch

Eure Antje Klawitter

 

 

Sie ist Leiterin des Inklusiven Fachdienstes "Flow", Heilpädagogische Fachberaterin, Honorarfachkraft am Heilpädagogischen Kolleg Rostock (Psychomotorik) und Lehrtrainerin für Samurai-Shiatsu.

Sie ist zudem staatlich anerkannte Ergotherapeutin, Kindheitspädagogin (B.A.) und Shiatsu-Praktikerin i.A., Fachkraft für interdisziplinäre Frühförderung, Übungsleiterin für Yoga mit Kindern und Jugendlichen, zertifiziert im Bereich Baby- und Kindershiatsu. Samurai-Trainerin für Shiatsu in Schulen.

Anfahrt

Kontakt