Unsere Vision


Shiatsu ist Vielfalt und Shiatsu ist bunt. Wie bunt, wie vielfältig lässt sich beim Blick über das Festivalprogramm erahnen.

 

Shiatsu ist nicht nur eine Form der Körper-Arbeit, Körper-Therapie (übersetzt = Fingerdruck), sondern in seiner Wirkung und seiner Philosophie eine Begegnung, Berührung, zwischen zwei Menschen, aber auch mit sich selbst. Dies setzt Ki frei, Bewegung frei, im Körper, im Geist. Und diese Bewegung, diesen Fluss, gilt es weiter in das Leben einfließen zu lassen.

 

Wir machen Shiatsu mit diesem Festival auf eine neue und lebensnahe Art sichtbar. Sichtbar in der Mitte unserer Stadt, auf einer Wiese im Herzen des weltoffenen Kulturviertels Schanze im Zirkuszelt. Der Name Spot on Shiatsu wird hier zum Programm! Wir bringen Shiatsu auf die Bühne. Es ist unsere Absicht, Shiatsu im Alltag, im Bewusstsein und in immer mehr Bereichen des Lebens erfahrbar, spürbar, lebbar zu machen. Das Festival geht daher über die klassische Shiatsu-Behandlung hinaus, denn das ist Shiatsu auch! Manchmal im Kochtopf und manchmal im Gespräch, in einer Bewegung oder einer Begegnung.

 

Als Shiatsu-Schulen und Praktizierende sind wir ein Teil dieser Shiatsu-Welt. So haben sich die beiden Hamburger Shiatsu-Schulen (Schule für Shiatsu Hamburg und Shiatsu zum Leben) zusammengetan, um das von uns so geliebte Shiatsu mit Menschen, die es bereits kennen und denen, die Lust auf eine Neuentdeckung haben, zu feiern, zu neuen Ufern zu tragen.

 

Daher Spot on Shiatsu : ein Bewegungs- & Begegnungsfestival!

 

Hier wecken wir die spielerische, leichte Seite, die Shiatsu in der Berührung mit anderen und mit sich selber haben kann. Wir lauschen der Bewegung, die dabei entsteht, in jedem einzelnen und in der Menge eines Festivals.

Wir zelebrieren Shiatsu - lebendig, bunt, vielseitig, interessant in einem neuen Format, einem Festival für Jede/n!

 

 

 

Sichtbar gemacht durch unser Festivalprogramm. Erlebbar durch euer Dabeisein. Denn mit dem was unsere Besucher mitbringen, kommt ein entscheidender Punkt mit auf das Festival: Die Neugier an dem, was dort entsteht. Das ist eine entscheidende Zutat im Shiatsu.

 

 

Gegenwärtig erleben wir eine Welle der Umstrukturierung und Neuorientierung in der Shiatsu-Welt. Mit dem Festival im Schanzenpark und der ersten Langen Nacht des Shiatsu zeigen wir, wie nah Shiatsu ist. Nah an dem, was wir täglich erleben, nah an dem was ein bewusster Lebensstil beinhaltet, nah an dem was uns innewohnt an Kraft, Freude, Bewusstsein und Gesundheit. Nah in der Nachbarschaft. Uns nah am Herzen! Und das teilen wir mit euch auf diesem Festival.

 

 

Anfahrt

Kontakt